Sonntag, 05 Februar 2023

Schulband spielt an der Grundschule

In der letzten Adventswoche hatte die Schulband der Realschule vom Elternbeirat der Josef-Karl-Nerud-Grundschule in Simbach eine Einladung erhalten, den Advent im Schulhof musikalisch zu gestalten.

Dazu trafen sich die Musiker zusammen mit den Schülern des Technik-Teams zum Aufbau der Bandausstattung im festlich dekorierten Pausenhof, wo bereits Verkaufsstände, Stehtische und eine Feuerschale mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen einluden. Nach dem kurzen Konzert der Grundschüler in der Aula füllte sich der Platz mit mehreren Hundert Schülern, Eltern und Angehörigen, um den Abend bei leckeren Bosna-Semmeln, Crépes oder Kinderpunsch und Glühwein ausklingen zu lassen.

Anna-Lena, Elina, Daria, Carina und Lena sangen die beliebten Weihnachtssongs aus dem Great American Songbook, wie „Let It Snow“, „Winter Wonderland“ oder „Jingle Bell Rock“, gaben aber auch den aktuellen Hit von Sia „Snow Man“ zum Besten. Die MusikerInnen Sina, Lukas, Lorenz, Jonathan und Severin begleiteten gekonnt mit Keyboard, E-Bass, Percussion und Schlagzeug. Gitarrist und Leiter, Studienrat Bernhard Grundwürmer, freute sich über den gelungenen Auftritt außerhalb der Realschule: „Es ist bereits der vierte Auftritt unserer Band im Dezember und die Schülerinnen und Schüler agieren souverän. Auf der Bühne lernt man einfach am meisten.“ Besonders schön anzusehen war auch das imposante Bühnenlicht in der kalten Adventsnacht, welches die Musikerinnen in bunte Farben hüllte. Den Technikern Jakob, Felix K., Felix E. und Lukas gebührt dafür großer Dank.

Schulleiterin Caroline Dobler und Konrektorin Monika Gemander zeigten sich besonders dankbar für das Gastspiel der Schulband der Realschule Simbach und belohnte die Jugendlichen mit einer großen Tasche voller Leckereien.