Sonntag 19 Mai 2024

Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2024/2025 vom 06.-10. Mai 2024

Etwas nervös warteten ca. 80 Grundschulkinder und deren Eltern im Grainersaal der staatlichen Realschule Simbach am Inn und waren äußerst gespannt, was sie an diesem Schnuppertag erleben würden.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Realschuldirektor Alexander Leibelt erklärte Konrektor Harald Schuster den Anwesenden den Ablauf und teilte die jungen Besucherinnen und Besucher aus den umliegenden Grundschulen in vier Gruppen ein. Sie wurden dann von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 c rotierend zu den jeweiligen „Häusern“ der einzelnen Lehrkräfte in Anlehnung an „Harry Potter“ geführt. Dort erfuhren sie, was sie als „junge Zauberer“ während der Ausbildung an der „Zauberschule“ im kommenden Schuljahr erwarten würde.

Studienrat Florian Kumor leitete das „Haus Slytherin“. Auf dem Programm stand aber nicht die Zubereitung von Zaubertränken, wie es bei Professor Snape im Buch oder Film der Fall war. Stattdessen gab es kurze Einblicke in den Geschichtsstoff der 6. und 7. Klassen. Die Schülerinnen und Schüler konnten sogar bei einem lustigen Quiz ihr bereits vorhandenes Wissen unter Beweis stellen - 50 Punkte für „Slytherin“!

Im IT-Saal („Haus Gryffindor“) lernten die Grundschüler bei Studienrat Oliver Breunig das Formatieren von Grafiken kennen, indem sie geometrische Formen zu einem Haus zusammensetzten und im Anschluss korrekt einfärben mussten. Durch das spielerische Suchen von versteckten Mäusen auf einer Wiese wurde ihnen verdeutlicht, dass auch Grafiken im Vorder- oder Hintergrund angeordnet sein können.

 

Im „Haus Ravenclaw“ von Studienreferendarin Marie Stelzer beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler kreativ mit dem Gedicht „Ohrwurm und Taube“ von Joachim Ringelnatz. Neben künstlerischem Talent war auch logisches Verknüpfen gefragt. Die Kinder setzten sich intensiver mit dem Inhalt auseinander und besprachen unter Einsatz der interaktiven Tafel verschiedene Reimschemata.

Das „Haus Hufflepuff“ stand unter der Leitung von Studienrätin Cornelia Nachtigall. Zunächst wurde geklärt, dass es im Biologieunterricht unter anderem um alle Lebewesen geht. Anschließend wurde das Skelett des Menschen betrachtet. Die Schülerinnen und Schüler durften in zwei Gruppen die beiden schuleigenen Skelette beschriften, konnten erfahren, wie man aus einem stabilen Knochen einen „Gummiknochen“ macht, und betrachteten mit Hilfe von AR-Karten die einzelnen Organsysteme in 3D am Tablett.

 

Während des Schnupperunterrichts in den einzelnen Häusern gab es auch für die Eltern ein umfangreiches Angebot. Sie erhielten alle notwendigen Informationen zum Anmeldeverfahren und Beratungsrektor Paul Wehrl beantwortete sämtliche Fragen. Bei Schulhausführungen in Begleitung von den Lehrkräften Bernhard Grundwürmer, Astrid Rosenberger, Harald Schuster konnten sie weitere Einblicke in den Realschulbetrieb gewinnen. Heike Sonnleitner, Mitglied der erweiterten Schulleitung, stellte das KOMPASS-Projekt vor. Dieses nimmt die individuellen Stärken und Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern in den Blick, um ihnen trotz Unterschiedlichkeit und Vielfalt bestmögliche Teilhabe an Bildungschancen zu bieten. Natürlich war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen, von der Klasse 9 c angeboten, konnte man sich stärken und interessante Gespräche führen.

Abschließend trafen sich alle Beteiligten wieder im Grainersaal und Schulleiter Alexander Leibelt blickte in viele glückliche Gesichter. Nach der Verabschiedung begaben sich die Grundschüler sowie deren Eltern zufrieden und mit vielen positiven Eindrücken auf den Heimweg. Sie hatten sich vor ihrer Entscheidung über die weiterführende Schule selbst ein Bild von der Realschule und den vielfältigen Möglichkeiten machen können. Die Vorfreude auf den neuen Lebensabschnitt ist nun noch größer und die gesamte Schulfamilie freut sich auf die künftigen Realschüler.

Die Anmeldung für den Übertritt an die Realschule Simbach am Inn für das Schuljahr 2024/2025 ist von Montag, 06.05.2024, bis Mittwoch, 08.05.2024, jeweils von 09:00 bis 15:00 Uhr und am Freitag, 10.05.2024, von 09:00 bis 11:00 Uhr möglich - weitere Anmeldetermine nach Absprache. Auf www.rs-simbach.de ist unter dem Menüpunkt „Übertritt“ einsehbar, welche Unterlagen für die Anmeldung mitzubringen sind.