Sonntag, 05 Dezember 2021

Realschüler besuchen Kinderkonzert „Peter und der Wolf“

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 der Realschule Simbach erlebten im Theater an der Rott in Eggenfelden ein wunderbares Konzert, eine kindgerechte Sondervorstellung unter der musikalischen Leitung von Dean Wilmington.

Kernstück war die bekannte und sehr beliebte Kindererzählung „Peter und der Wolf“ – mit Orchester -  von Sergej Prokofjew, in der die Klangfarben und Qualitäten der einzelnen Instrumente anhand der Erzählung der Geschichte vorgestellt wurden. Im Anschluss daran hörten die begeisterten Schülerinnen und Schüler eine Aufführung von Leroy Anderson für mechanische Schreibmaschine und Orchester, ein heiteres Stück für „Sekretärin“ und Orchester.

Zwischen den einzelnen Darbietungen drehte sich der Dirigent zum Publikum um und erklärte seine Aufgaben in einer sehr lustigen Art. Die Schüler durften darüber hinaus mitraten sowie mitklatschen. Neben dem Dirigenten Dean Wilmington spielte das Orchester „sINNfonietta“ und als „Peter und der Wolf“-Erzählerin und Schreibmaschinen-Sekretärin brillierte die Schauspielerin Danae Mareen. Schwer beeindruckt von der wunderbaren Livemusik staunten die Schülerinnen und Schüler, wippten fröhlich im Takt der Musik mit oder öffneten gebannt Augen und Mund, als die bedrohliche Musik des auftretenden Wolfes erklang.

Das Konzert wirkte in besonderer Weise nach, denn in den folgenden Stunden des Musikunterrichts erzählten die jungen Konzertbesucher ergriffen viele Details aus dem Konzert nach. Die Organisatoren, die Musiklehrer Sandra Niebler und Bernhard Grundwürmer, freuten sich über die sehr gelungene Studienfahrt.