Mittwoch, 23 Oktober 2019

Wahlpflichtfächergruppe IIIa

 

Schüler, die das Wahlpflichtfach FRANZÖSISCH wählen, haben mit diesem Fach folgende Vorteile:

 

Französisch

… wird auf 5 Kontinenten gesprochen.

… ist in 41 Ländern die offizielle Landessprache.

… sprechen rund 280 Millionen Menschen weltweit.

… lernen rund 120 Millionen Menschen weltweit.

 

Französisch zu lernen ist toll, weil

… ich auf das Gymnasium wechseln bzw. die allgemeine Hochschulreife in der FOS 13 erwerben kann (-> 2.Fremdsprache)

… Fremdsprachen das wichtigste Instrument sind, um sich in unserer globalen Welt zurecht zu finden und sich darin zu Hause zu fühlen.

 

Französisch - eine Sprache für mich?

Ja, wenn...

… du gerne sprichst, gerne verreist und den Kontakt mit Menschen magst.

… du Interesse an fremden Ländern und anderen Kulturen hast.

… dir Vokabellernen nichts ausmacht.

 

Stundenverteilung

Jahrgangsstufe

 

7

8

9

10

BWR (eigenständiges Fach)

2

2

2

-

Wirtschaft und Recht

-

-

-

-

Französisch

4

3

4

4

Informationstechnologie

2

2

1

1

Haushalt u. Ernährung

-

-

-

-

 

Zielgruppe:
Die Schülerinnen und Schüler lernen alltägliche Gesprächssituationen in der Fremdsprache zu bewältigen. Sie erfahren etwas über die geographischen, kulturellen und touristischen Besonderheiten Frankreichs und erschließen sich französische Texte. Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die Berufe im Touristikbereich oder im Dienstleistungsbereich in Handel, Banken, Versicherungen und in der Verwaltung von Industrieunternehmen ergreifen wollen. Die Wahlpflichtfächergruppe IIIa ist auch eine gute Vorbereitung für die Berufliche Oberschule (FOS/BOS) und insbesondere erleichtert sie den Übergang in das Gymnasium. Eine andere spätere berufliche Orientierung ist natürlich ebenfalls möglich.

 

Abschlussprüfungsfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik II und Französisch