Dienstag, 20 August 2019

SMV

 

In der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten die Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung unserer Realschule mit.

Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler und werden auch von diesen gewählt.

Aktuell haben wir 40 Klassensprecher/innen und drei Schülersprecherinnen mit ihren jeweiligen Vertreterinnen, die von den Vertrauenslehrern Yvonne Stadlerund Gernot Spruzina unterstützt werden.

Die Schülersprecher sind auch Mitglieder im Schulforum und beraten dort in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und Eltern wichtige Themen aus dem Schulleben. Klassensprecherversammlungen werden mehrmals im Jahr einberufen, um die Meinung der Schülerschaft zu hören und ihre Anliegen im Schulalltag zu berücksichtigen.

Damit die Schülervertreter auf ihre Aufgaben gut vorbereitet sind, findet jedes Jahr ein zweitägiges Klassensprecherseminar statt. Außerdem treffen sich  je ein Schülersprecher und eine Verbindungslehrkraft in jedem Schulhalbjahr mit Kollegen von anderen niederbayerischen Realschulen. Bei diesen Treffen informieren sie sich über Möglichkeiten, sich sinnvoll für die Schulgemeinschaft einzusetzen.

Die SMV plant und organisiert das ganze Jahr über verschiedene Aktionen, z.B.

  • Kuchenverkauf an den Elternsprechtagen
  • Nikolausbesuch in den 5. und 6. Jahrgangstrufen
  • Johanniter-Weihnachtstrucker
  • Punsch und Lebkuchenverkauf beim Weihnachtskonzert
  • Gestaltung des Schulfaschings
  • Kuchenverkauf am Tag der offenen Tür