Sonntag, 15 Dezember 2019

Neuer Elternbeirat der Realschule Simbach

Michael Killermann in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt

Der Klassenelternabend der Realschule Simbach war mit der Wahl des Elternbeirats für die Schuljahre 2019/20 und 2020/2021 verbunden. Das Interesse war daher sehr groß unter den Eltern. Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiter Alexander Leibelt übernahm Elternbeiratsvorsitzender Michael Killermann das Wort und erklärte die Aufgaben der Elternvertreter. Dazu gehörten neben beratender und vermittelnder Tätigkeiten zwischen Eltern und Schule auch die Mitwirkung an schulischen Veranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür. Besonders hob Herr Killermann die erfolgreiche Zusammenarbeit des Elternbeirats mit dem Lehrerkollegium hervor und bedankte sich bei allen Elternbeiratsmitgliedern für die vertrauensvolle und sehr enge Zusammenarbeit in den letzten beiden Jahren. Viele Eltern zeigten sich bereit und ließen sich für die Wahl des neuen Beirats aufstellen.

Während der Stimmauszählung gingen sie in die Klassenzimmer ihrer Kinder. Dort hatten Lehrer und Eltern, aber auch die Erziehungsberechtigten untereinander, die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen.

Im Anschluss daran wurde das Ergebnis der Elternbeiratswahl verkündet. Vorsitzender bleibt Michael Killermann, sein Stellvertreter ist Thomas Stecher. Als Kassenprüferin wurde Martina Schachinger bestimmt, als Protokollführerin Michaela Stiglbrunner. Beisitzer sind Maria Eller, Alfred Feldmeier, Wolfgang Glas, Carina Münzer, Elfriede Rieger, Josef Strasser und Barbara Straßer-Kurz. Ersatzmitglieder sind Karin Gilg und Sonja Lukaseder.

Schulleiter Alexander Leibelt freut sich auf die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren: „Die enge Abstimmung  mit der Elternschaft trägt ganz wesentlich zu unserem guten Schulklima bei.“